Sup Center

Seit dem  Sommer 2012 ist Österreich um eine sportliche Facette reicher geworden, denn das  wunderbare Salzkammergut & das Ennstal kann auch – Stand Up Paddle Boards (SUP Boards) –  erlebt und genossen werden. Eingebettet in eine traumhaft schöne, naturbelassene Landschaft, umgeben von eindrucksvollen Bergen und den tiefblauen, glasklaren Seen befindet sich das  SUP Center Salzkammergut am geografischen Mittelpunkt Österreichs, rund um Bad Aussee. Einfach ein ideales Areal für diese Sportart, die sowohl zur Entspannung und Entschleunigung, als auch zum Ausdauer-Training und in Form von spannenden Wettrennen praktiziert werden kann.

Narzissen_paddeln

Über Uns

Gegründet wurde das SUP Center Salzkammergut 2012 von Wolfgang Leeb, der 2013 die erste, speziell für Stand Up Paddler entwickelte Kleidung, auf den Markt brachte (www.supskin.com). Im Mai 2014 entschied sich Wolfgang aufgrund der großen Nachfrage an “Supskin”-Anzügen, das SUP Center an Egger Christian, der schon seit 2013 Teil des Teams ist, abzugeben. Ich freue mich auf diese neue Herausforderung die ich hier bekommen habe und hoffe dass ich dieses hohe Niveau, das Wolfgang in den letzten Jahren aufgebaut hat, halten und weiter auszubauen kann.

Was ist Stand Up Paddling?

Stand Up Paddling, kurz SUP, oder auch Stehpaddeln ist eine Sportart bei der der Sportler auf einer Art Surfbrett steht und sich mit einem Stehpaddel fort bewegt. Der Urpsprung dieses Sportes geht auf poynesische Fischer zurück, die sich vor Tahiti auf Kanus stehend fortbewegten. Damals bedienten sich die Fischer noch Stangen zur Fortbewegung mit ihren Gefährten. Im 20. Jahrhundert findet sich das Stehpaddeln vorallem in Hawaii wieder, wo sich die Surflehrer dieser Methode bedienen um einen besseren Überblick über die Schüler zu haben. Erst in letzen Jahren hat sicher SUP Sport neben dem Windsurfen und Wellenreiten zu einer eigenständigen Sportart entwickelt.